Rezept suchen

Winterminestrone mit weißen Bohnen

Winterminestrone mit weißen Bohnen
  • Portionen : 4
  • Vorbereitungszeit : 20m
  • Kochzeit : 25m
  • Fertig in : 45m
 
  • 2 Stk Zwiebeln
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 0.5 Dose Mais
  • 250 g weiße Bohnen
  • 0.5 Bd Petersilie
  • 150 g Kirschtomaten
  • 400 g stückige Tomaten
  • 2 Tl getrockneter Oregano
  • 2 Tl Tomatenmark
  • 700 ml Wasser
  • 90 g Reis
  • 1 Tl Zucker
  • 3 EL Öl
  • Salz/Pfeffer
Berechne die Mengen für Portion(en)

Eine schnelle schmackhafte Winterminestrone für die Vegetarier unter uns.

Zubereitung:

Einen kleinen Topf mit Salzwasser erhitzen und den Reis darin bissfest kochen. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Vom Staudensellerie die Blätter entfernen und zur Seite legen. Die Stangen abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten abwaschen und halbieren. Wasser in einem Wasserkocher erhitzen.

Einen Topf mit Öl erhitzen und die Zwiebeln, den Knoblauch sowie den kleingeschnittenen Sellerie andünsten. Zucker und Tomatenmark hinzugeben und kurz mitrösten. Alles zusammen mit den stückigen Tomaten und dem Wasser ablöschen. Oregano, Salz und Pfeffer hinzugeben. Umrühren und aufkochen und ca. 20 Minuten bei reduzierter Hitze mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Während dessen die weißen Bohnen und den Mais mit kaltem Wasser abspülen. Etwa 5 Minuten vor dem Ende der Garzeit die weißen Bohnen, den Mais, den Reis sowie die Kirschtomaten hinzufügen. Hitze reduzieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Petersilie abspülen und zusammen mit den Sellerieblättern kleinhacken, Parmesankäse hobeln und servieren.

Fazit:

Eine schnelle schmackhafte Winterminestrone für die Vegetarier unter uns.

Guten Appetit