Rezept suchen

Kimchi Wirsingkohlrouladen

Kimchi Wirsingkohlrouladen
  • Portionen : 8
  • Vorbereitungszeit : 45m
  • Kochzeit : 60m
  • Fertig in : 2:00 h
 
  • 1 Stk Wirsingkohl
  • Kimchi
  • 300 ml Rotwein
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kartoffelmehl
  • 2 Stk Zwiebeln
  • 1 kg Hackfleisch (gemischt)
  • 1 Stk Möhre
  • 100 g Reis
  • 2 TL Majoran (gerobelt)
  • 1 TL Oregano (gerobelt)
  • 2 EL Paniermehl
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Thymian
  • Salz/Pfeffer
  • 100 g Bauchspeck
Berechne die Mengen für Portion(en)

Eine leicht scharfe Variante von Wirsingkohlrouladen, welche die asiatische mit der deutschen Küche kombiniert. Je nach Belieben kann hier mehr oder weniger Kimchi in das Hackfleisch eingearbeitet werden. Das Rezept für das Kimchi findet ihr hier.

Pikant, gesund & unwiderstehlich: Kimchi Wirsingkohlrouladen

Mittlerweile greifen selbst Sterneköche zum grünen Kohlkopf mit den auffallend krausen Blättern: Wirsingkohl ist ein Gemüse, das im Topf und in der Pfanne zur Hochform aufläuft und vor allen Dingen durch seinen dezenten Geschmack und seine zarten Texturen punktet. Ursprünglich kommen die Kohlköpfe aus den Ländern am Mittelmeer und werden eigentlich im April geerntet. Mittlerweile gibt es auch im Sommer Wirsing für den Juni. Im Vergleich zum Rotkohl und Weißkohl schmeckt Wirsingkohl feiner und ausgeglichener. Dieses Gemüse hat nur sehr wenige Kalorien und liefert dennoch wichtige Vitamine und Nährstoffe. Oder habt ihr gewusst, dass ihr mit einer kleinen Portion Wirsingkohl bereits den kompletten Tagesbedarf an Vitamin C deckt? In diesem pikanten Rezept kombiniere ich mit scharfem Kimchi die asiatische Küche mit klassisch deutschem Wirsing in der beliebten Form der Rollladen. Keine Sorge, dieses Rezept gelingt selbst Anfängern in der Küche.

Schritt für Schritt Zubereitung der Wirsing-Kohlrouladen:

Wirsinkohl putzen

Wirsinkohlblätter blanchieren

Kimchi-Hackfleisch-Füllung vorbereiten

Kohlrouladen wickeln

Kimchi Wirsingkohlrouladen anbraten

So gelingt die Soße für Kimchi Wirsingkohlrouladen

Gemüse und Speck anbraten

nach 5 Minuten

Kohlwasser hinzufügen

Soße passieren

Soße abschmecken

Beilage

Die Wirsingkohlrouladen können mit frischen mehligen und hartkochenden Kartoffeln serviert werden.

Fazit

Eine Liaison aus asiatischer & deutscher Kochkunst

Eine leicht scharfe Variante dieser Wirsingkohlrouladen verbindet die asiatische mit der deutschen Küche. Je nach Belieben sollte hier mehr oder weniger Kimchi in das Hackfleisch eingearbeitet werden. Das Rezept für originales Kimchi findet ihr hier.