Rezept suchen

Knusprige Kartoffelrösti – innen weich außen kross – so gehts

Knusprige Kartoffelrösti
  • Portionen : 4
  • Vorbereitungszeit : 5m
  • Kochzeit : 50m
  • Fertig in : 45m
 
  • 1 kg Kartoffeln (festkochend)
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1/2 Tl Salz (feinkörnig)
Berechne die Mengen für Portion(en)

Knusprige Kartoffelrösti sollten vorgekocht werden. Die austretende Stärke und der Zucker bilden zusammen mit etwas Öl und Salz eine perfekte Paste, die durch Hitze im Ofen den Knusperfaktor garantieren werden.

Zubereitung knuspriger Kartoffelrösti – So werden sie innen weich und außen knusprig

Kartoffeln kochen
Kartoffeln in Scheiben schneiden und würzen
Kartoffeln aufs Blech
Kartoffeln wenden

Warum müssen die Kartoffelrösti vor dem Backen gekocht werden?

Damit die Backofenkartoffeln aussen knusprig und innen angenehm weich werden, sollte man festkochende Kartoffeln nehmen.  Das Vorkochen sorgt dafür, daß Zucker und Stärke an die Oberfläche gelangen. Dies kann man feststellen, sobald die Kartoffeln aufgeschnitten werden. Die einzelnen Kartoffelscheiben kleben teilweise sehr stark aneinander. Die Stärke und der Zucker bilden im Ofen eine knusprige Kruste. Damit die Kartoffelrösti knusprig gegessen werden können, sollten sie direkt aus dem Ofen serviert werden. Ein Warmhalten ist hier nicht zu empfehlen, daß der Knupserfakter sonst verloren gehen kann.