Rezept suchen

Griebenschmalz mit Apfel

Griebenschmalz mit Apfel
  • Portionen : 15
  • Vorbereitungszeit : 5m
  • Kochzeit : 10m
  • Fertig in : 20m
 
  • 200 g Gänseschmalz
  • 200 g Schweineschmalz
  • 2 Tl getrockneter Majoran
  • 0.5 Pck Backonscheiben
  • 1 Stk mittelgroße rote Zwiebel
  • 0.5 Stk Apfel
  • Salz/Pfeffer
Berechne die Mengen für Portion(en)

Ein Klassiker auf frischem Brot, was schnell und einfach zuzubereiten ist. Ich lege gern noch ein paar dünne Scheiben saure Gurken auf die Brotscheibe.

Zubereitung:

Baconspeck und eine rote Zwiebel sehr fein würfeln. Einen halben Apfel schälen und ebenso in Würfel schneiden.

Eine Pfanne erhitzen und zuerst den Speck langsam bei mittlerer Hitze zerlassen und goldbraun ausbraten (Grieben). Die Zwiebeln hinzugeben, anbraten danach das Schweineschmalz zerlassen. Gänseschmalz hinzufügen und alles zusammen unter gelegentlichem Rühren flüssig werden lassen.

Das Schmalz mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Das Griebenschmalz in ein Steintöpfchen gießen und ca. 1-2 Stunden abkühlen lassen. Sobald das Griebenschmalz langsam fester wird, gelegentlich umrühren um so die Grieben, die Zwiebeln und die Apfelstücken gleichmäßig im Topf zu verteilen.

Fazit:

Ein Klassiker auf frischem Brot, was schnell und einfach zuzubereiten ist. Ich lege gern noch ein paar dünne Scheiben saure Gurken auf die Brotscheibe.

Guten Appetit